Ovalpool

Der conZero-Ovalpool

Eleganter als ein Rundpool und für manche Aufstellorte aus Platzgründen die bessere Variante. Mit allen Vorteilen des conZero Systems – von a wie Aufbau bis Z wie Zeitersparnis.

  • Mit dem conZero System für Ovalformbecken ist ein optisch ansprechendes und technisch hochwertiges Schwimmbecken innerhalb von wenigen Tagen realisierbar.
  • Das Becken wird in der Regel am Ende des ersten Tages nach dem Ausbaggern bereits mit Wasser befüllt.
  • Am zweiten Tag wird normalerweise die Pooltechnik angeschlossen und in Betrieb genommen.
  • Am dritten Tag erfolgt das restliche Auffüllen der Baugrube mit Drainage Kies.  Danach kann mit der Gestaltung des Beckenrandes und des restlichen Gartens fortgefahren werden.
  • Durch die kurze Bauzeit kann viel besser geplant werden – ein kurzer Blick in die Wettervorhersage der nächsten Tage genügt für die Fertigstellung. Zwei Tage gutes Wetter sind für die Montage und die Installation der Pooltechnik in der Regel ausreichend.
  • Die conZero Stützwände für Ovalformbecken sind das Herzstück und machen das Betonieren von Stützmauern überflüssig.
  • Der Aufbau der Stützwände lässt sich nach dem Prinzip "Klicken statt Schrauben" ebenfalls in wenigen Stunden erledigen.
  • Mit den vorkonfigurierten modularen conZero Stützwänden lassen sich die erforderlichen Maße wie z.B. die Breite und die Höhe des Beckens mit hoher Präzision einhalten.  
  • Durch einfaches Einschieben von Perimeter-Hartschaumplatten können die Stützwände hervorragend isoliert werden.

 

     
 

 

 

 

 

 

Die Installationsanleitung finden Sie hier zum Download

 

 

Impressionen aus der Pool-Montage:

Start um 8:00

08:30 Splittfundament

10:00 conZero Stützwand

11:30 Splittbett für Bodenplatte

14:00 conZero Bodenplatte

15:00 Stahlwand und Folie

17:00 Einbauteile – Wasser füllen

18:00 Wasser füllen bis 50%

18:30 Isolierung der conZero Stützwände

19:00 conZero Rundschalung

2. Tag – Schläuche, Kies, Wasser auffüllen

2. Tag – Technik Installation